immer.unterwegs


Die letzten Bilder




Noch 3 Mal schlafen, dann geht es nach Hause.
Morgen nochmal Yoga,Pool und fahren zu Jon&Kate + 8's Hause :-D
9.7.09 04:31


Werbung


Ganz vergessen

Hab schon unendlich lange nicht mehr gebloggt.
Also was zwischendrin passiert ist bzw. wo wir waren:
Mount Gretna
Hershey
Hershey Park
Kutztown Festival
Raystown Lake
4th of July Weekend


Ich denk ich mach einfach die nächsten Tage nochmal so eine Slideshow mit Bildern, denn Bilder sagen ja bekanntermaßen mehr als Worte.
Hatte auf jeden Fall noch eine sehr schöne Zeit hier.
Morgen fang ich langsam mal an meinen Krusch, der mittlerweile aufs ganze Haus verteilt ist, einzusammeln und in den Koffer zu werfen,damit ich mal einen Anfang habe.

Freu mich schon sehr auf zu Hause. Werd die Benedicts aber auch vermissen, besonders die Kleinen. Geh jetzt schlafen, morgen wartet ein Pooltag auf mich :-)

Oh und hab mir heut so ein extracooles portables Ipod-Gerät gekauft, also so ne Art Radio ,in das man seinen Ipod reinstecken kann. Vorteil:Es ist super praktisch,weil man kann'S zu Hause im Stecker haben oder mit Batterien mitnehmen. Nachteil: Ich brauch dann immer einen Adapter und das Ding braucht 6 von den kleinen ,dicken Batterien.Achja...und es ist knallpink,aber war günstig!!


:-)
7.7.09 05:51


19

Happy Birthday to you,
Happy Birthday to you,
You look like a monkey
and smell like one too!

Klasse Geburtstagsständchen, dass ich da bekommen habe (-: Mein Geburtstag war natürlich nicht so, wie er zu Hause gewesen wäre, weil weder Familie noch Freunde hier sein konnten, aber es war nicht schlecht. Waren im Yoga und am Pool und heut abend bei Maureen und Lou essen. Hab Bücher von den Benedicts bekommen und von Maureen eine Kette und die passenden Ohrringe.
Laura's Karte hat es genau rechtzeitig gepackt! (Mama und Papa, ihr seid hintendran :-p ).
Naja, mein letztes jahr als Teenager! Mal schauen wie's wird, bin ganz zuversichtlich.
26.6.09 04:45


Washington D.C

Letztes Wochenende waren wir in Washington D.C. Es war ganz interessant und wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter. Samstags waren wir an der "Mall" ,das ist die ewige lange Straße, an der alle wichtigen Denkmäler und Gebäude sind. War ganz cool, das mal alles zu sehen, aber Berlin find ich als Hauptstadt bei weitem besser.
Sonntags waren wir im Washington Zoo, der war richtig gut. Der Eintritt war frei, haben dann für 2 $ eine Karte gekauft und so ein Plüschding für Ellie Pat, um den Zoo zu ünterstützen. Gab alle möglichen Tiere, aber mir war zum ersten Mal aufgefallen ,dass ich noch nie einen echten Pandabär gesehen habe. Dort gab's gleich 3 und die waren sooo niedlich (-:
Sonntag war dann ja noch Vatertag und Jeff wollte nicht so spät heimkommen. Sind dann seiner Lieblingsbeschäftigung nachgegangen: Essen gehen.
Gestern war Basketball angesagt und ein bisschen shopping und abends,mal wieder , essen gehen(mit einen Freund von Jeff aus Irland,der sehr lustiges Englisch spricht).
Seit Samstag ist es hier eigentlich warm,was man von letzter Woche ja nicht so behaupten kann. Waren deshalb heute ganz lange am Pool und ich hab das Gefühl ich bin schon unheimlich braun geworden ;-)
Morgen hat Joelle Geburtstag, hab grade ihre Karte geschrieben. Wird allerdings keine große Partyy geben, im Gegenteil, es wird gar keine geben. Sie meinte, dass sie nur die Kindergeburtstage groß feiern.Mir ist das im Grunde recht, weil viele Gäste ja nur mehr Arbeit für mich bedeuten würden und so gehen wir mit Aunt Pegg und Lester zum Lunch und abends zu Jakeb's Basketballspiel.

Ich versuch euch ein paar Sonnenstrahlen zu schicken, damit ihr auch was von unserer schönen Hitze habt
24.6.09 04:15


Yoga

Heute Morgen waren Joelle und ich im Yoga. Die Kids haben wir in die Kinderbetreuung im FitnessCenter abgegeben.
Also ich hab mir Yoga ganz anders vorgestellt. Es war mehr so ein Dehnen und Workout. War wirklich ganz anstrengend und kein bisschen entspannend. Es gab auch nur einmal ein "ahhhh" (wie ein "ohm") und ich musste mich zusammenreißen nicht zu lachen. Ich glaub ich war nicht so richtig gut, aber es hat schon Spaß gemacht. Man geht immer von einer Position in die nächste und auf einmal steht man total verknotet da und fragt sich, wie man in diese Pose gekommen ist. War mal ne witzige Erfahrung, wenn auch 90 Min. Workout laut Joelle morgen zu Muskelkater führen. Ich denk, dass wir so lange ich hier bin noch als mal hingehen. Ist immer donnerstags,also denk ich, dass wir nächsten Donnerstag wieder gehen.
Sinah und Yoga,wer hätte das gedacht(war die einzige in normalen Jogginghosen und T-Shirt, statt "Yoga-Leggins" und langärmligen Shirt in Pastellfarben)
19.6.09 04:10


Alltag

Heute war's überhaupt nicht warm, nach den 33Grad von gestern. Deshalb haben wir auch nix Besonderes gemacht.
Hab heut Abend aber auf die Kinder aufgepasst, weil Joelle Freunde getroffen hat und Jeff in Boston war und erst später heim gekommen ist. Jedenfalls haben die Kids und ich einen Chocolate Chip Pie gebacken und der riecht soooo gut und sieht so arg amerikanisch aus,wie so ein Pie eben.
Haben in der Bücherei ein paar DVDs ausgeliehen, ich hab mir Litte Miss Sunshine ausgesucht und hab von dem Film bisher nur Gutes gehört. Deshalb will ich ihn jetzt allerdings nicht schauen,obwohl ich Zeit hätte,weil ich ihn mir aufheben möchte (-:
Morgen gehen wir hoffentlich endlich mal in "Up" ins Imax und morgen Abend hat Jakeb sein erstes Basketballspiel für den Sommer,nachdem die Baseballsaison ja jetzt vorbei ist.
Wünsch euch gutes Wetter
und meiner Mama alles Gute zum Geburtstag :-*
17.6.09 04:27


New York City

Dieses Wochenende stand New York auf dem Plan.
Am Freitag sind Joelle,Maureen und ich um ca. 12 Uhr losgefahren. Unser Hotel hatte eine echt gute Lage, nur zwei Blocks vom Time Square entfernt.
Haben dann gleich im Hotel ein 48 Std. Ticket für die roten Doppeldeckerbuse gekauft und den Downtown-Loop gemacht, wo man das Empire State Building und alle wichtigen Gebäude im Zentrum sieht.
Abends haben wir dann noch eine Tour gemacht ,die eigentlich die schönste von allen war: Nightloop. Sind bei Dämmerung losgefahren,über die Manhatten Bridge und hatten dann eine echt schöne Aussicht auf die Stadt.
Brooklyn Bridge
Manhatten
Samstags haben wir dann eine Brooklyn Tour gemacht und ziemlich gut geshoppt:hab zwei Taschen, ein Hard Rock Café T-shirt und ein Billabong Shirt mit Freiheitsstatue! Dann haben einen "berühmten" Cheescake bei Junior's (noch nie gehört,obwohl's ja super bekannt ist...) gegessen:
Cheeees

Das Highlight kam dann am Samstagabend:Joelle und ich haben uns ein Musical am Broadway angesehen. Haben die Tickets 1 1/2 Std. vorher online im Hotel bestellt, war also eine spontane Entscheidung. Maureen wollte nicht mit, sie hatte das Musical schon gesehen und war so müde. Wir waren schließlich in "Avenue Q" und es war unglaublich witzig! Ich bin so froh, dass wir dort waren. Die Amerikaner würden es als "hysterical" bezeichnen, war so gut, dass ich die CD gekauft habe.
Avenue Q!

Würde mein Wochenende also durchaus als erfolgreich und gut bezeichnen und freue mich, dass alles so gut geklappt hat :-)
15.6.09 04:11


 [eine Seite weiter]
Layout by: Erinner mich lieber an...