immer.unterwegs


Washington D.C

Letztes Wochenende waren wir in Washington D.C. Es war ganz interessant und wir hatten wirklich Glück mit dem Wetter. Samstags waren wir an der "Mall" ,das ist die ewige lange Straße, an der alle wichtigen Denkmäler und Gebäude sind. War ganz cool, das mal alles zu sehen, aber Berlin find ich als Hauptstadt bei weitem besser.
Sonntags waren wir im Washington Zoo, der war richtig gut. Der Eintritt war frei, haben dann für 2 $ eine Karte gekauft und so ein Plüschding für Ellie Pat, um den Zoo zu ünterstützen. Gab alle möglichen Tiere, aber mir war zum ersten Mal aufgefallen ,dass ich noch nie einen echten Pandabär gesehen habe. Dort gab's gleich 3 und die waren sooo niedlich (-:
Sonntag war dann ja noch Vatertag und Jeff wollte nicht so spät heimkommen. Sind dann seiner Lieblingsbeschäftigung nachgegangen: Essen gehen.
Gestern war Basketball angesagt und ein bisschen shopping und abends,mal wieder , essen gehen(mit einen Freund von Jeff aus Irland,der sehr lustiges Englisch spricht).
Seit Samstag ist es hier eigentlich warm,was man von letzter Woche ja nicht so behaupten kann. Waren deshalb heute ganz lange am Pool und ich hab das Gefühl ich bin schon unheimlich braun geworden ;-)
Morgen hat Joelle Geburtstag, hab grade ihre Karte geschrieben. Wird allerdings keine große Partyy geben, im Gegenteil, es wird gar keine geben. Sie meinte, dass sie nur die Kindergeburtstage groß feiern.Mir ist das im Grunde recht, weil viele Gäste ja nur mehr Arbeit für mich bedeuten würden und so gehen wir mit Aunt Pegg und Lester zum Lunch und abends zu Jakeb's Basketballspiel.

Ich versuch euch ein paar Sonnenstrahlen zu schicken, damit ihr auch was von unserer schönen Hitze habt
24.6.09 04:15
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Layout by: Erinner mich lieber an...